Letztes Feedback

Meta





 

Basteltipp-umsonst

Silvesterknallbonbons sind toll-aber das Glitzerkonfetti muss danach gerade bei kleinen Kindern schnell weggesaugt werden!? Nicht unbedingt! Es lässt sich für eine Glitzerflasche verwenden! Wasser abkochen und fast ganz abkühlen lassen. Wasser in eine handliche, gut ausgewaschene Plastikflasche geben-nicht ganz voll machen! Dann die Glitzerpartikel (auch die übriggebliebenen vom letzten Karneval oder die aus dem Bastelshop) in die Flasche geben. Nicht überfüllen. Dann die Flasche bis zum Rand auffüllen. Da das Wasser noch etwas warm ist, zieht es sich noch zusammen beim Abkühlen, wenn die Flasche nicht ganz voll ist, dellt sie ein. Klebstoff in den trockenen Deckelrand geben und dies sparsam, da beim Zudrehen nichts herausquellen darf. Zudrehen und abkühlen lassen. Dann (Achtung, warmer Kleber trocknet langsamer!) umdrehen und auf Dichtigkeit prüfen! Ein schnelles und kostenfreies Glitzerfläschchen ist fertig und wird jedes Kind freuen! Viel Spaß!

5.11.11 22:01

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen